Tag: Excalibur

Excalibur III: The Origins (2012)

Excalibur III - The Origins (Cover)1999 hat Alan Simon das Album Excalibur, La Légende des Celtes veröffentlicht. Und wie man an der Tag-Wolke auf dieser Seite sehen kann, hat mich das Album und das Projekt sehr beeindruckt. Das Bretagneblog hat daher in den vergangenen Jahren das Projekt sehr genau verfolgt. Nach “Excalibur: The Celtic Ring” im Jahr 2007 folgte eine Tournee, ein Spektakel, Uraufgeführt in Kaltenberg. Immer wieder gelang und gelingt es Alan Simon, namhafte Künstler aufzubieten, um seine musikalischen Ideen zu verwirklichen – von denen er viele hat! Und so folgt fünf Jahre nach dem zweiten Album der Abschluss der Trilogie: Excalibur – The Origins. Mehr lesen

Excalibur-Tour 2011: Erste Städte stehen fest

Die Rock-Oper Excalibur von Alan Simon, die bereits im Januar diesen Jahres auf Tour war, wird auch im kommenden Jahr am Start sein. Die ersten Städte stehen bereits fest:

07. Januar 2011 Bremen - AWD Dome
08. Januar 2011 Leipzig - Arena
09. Januar 2011 Erfurt - Messehalle
14. Januar 2011 Berlin - Max-Schmeling-Halle
15. Januar 2011 Hannover - TUI Arena
16. Januar 2011 Dortmund - Westfalenhalle

Tickets werden ab Mitte August erhältlich sein.

Neues bei Excalibur

Und wieder rotiert das Personalkarussell bei Excalibur, der Rock-Oper von Alan Simon. Für die Tour, die im Januar 2011 stattfinden soll, wurden Bruce Guthro und Moya Brennan rekrutiert. Bruce Guthro, Frontmann der Band “Runrig” wird die Rolle des Lancelot übernehmen. Moya Brennan (Clannad) wird die neugeschaffene Rolle der Viviane („Herrin vom See“) übernehmen. für beide wurden neue Songs komponiert, die bei der Tour erstmals zu hören sein werden. Mehr lesen

Excalibur-Tournee gestartet

Mit einem Konzert im AWD-Dome in Köln ist gestern die Excalibur-Tournee gestartet. Erste Reaktionen sind bereits zu finden. Eine Meldung schreibt: “Viel Jubel gab es vor allem für Sänger Johnny Logan und Schauspieler Michael Mendl”, eine Besucherin twittert: “EXCALIBUR the celtic Rock Opera gestern war übrigens absolut genial. Eine Mischung aus mittelalterlichen Rockballaden, … Akkrobatik, Tanz (wie Riverdance), Märchen, Feuer, Dudelsäcke, Ritterturnieren und ganz viel geniale Musik.

Eine ähnliche Wahrnehmung hatten wir nach der Open-Air-Premiere. Schade, dass offensichtlich in der Halle noch Plätze frei geblieben sind. Ich bin gespannt auf die ersten ausführlichen Berichte. Weiter geht’s morgen in Mannheim, es folgen Hamburg, Leipzig und Hannover.

Wechsel im Excalibur-Cast: Cecile Corbel und Judy Weiss

Und noch ein Beitrag aus der Reihe “kurze Notiz”: Bei der Besetzung der Excalibur-Tournee haben sich in der Besetzung zwei wesentliche Änderungen ergeben:

Die zauberhafte, feengleiche Harfenistin Cecile Corbel ist zwar meiner Wahrnehmung nach immer auf Tournee, aber offensichtlich hat sie für die Excalibur-Tournee noch ein paar freie Termine entdeckt und ersetzt dort Andreas Vollenweider. Regelmäßigen Lesern des BretagneBlogs dürfte Cecile bereits ein Begriff sein. Außer bei Excalibur wird sie 2010 auch bei zahlreichen Konzerten in Deutschland, den USA und Japan zu erleben sein.

Judy Weiss wird in der Rolle der Guinevere zu sehen sein. Die Sängerin is tin verschiedenen Genres unterwegs, zum Beispiel als Esmeralda in der Titelrolle des Musicals “Glöckner von Notre Dame”, oder an der Seite von Tenor Andrea Bocelli beim Hit “Vivo per Lei”. Sie ersetzt Fiona Wight.

Tickets bei Konzertkasse.de
Tickets bei TicketOnline