Tag: Amazon mp3

Download-Tipp: Nouvelles vagues celtiques

Vor einigen Monaten hatte ich hier das Album “Nouvelles vagues celtiques” vorgestellt. Durch Zufall bin ich darauf gestoßen, dass das Album jetzt auch bei Amazon als mp3-Download erhältlich ist. Ist natürlich kein Vergleich zu einem physischen Tonträger, dem noch dazu eine DVD beiliegt. Dafür ist der Preis unschlagbar: Nur 7,99 will Amazon derzeit dafür. Eine gute Möglichkeit, die eine oder andere keltische Band zu entdecken.

Hier kann probegehört werden:

Digitale Kleinstaaterei

Eigentlich wollte ich gerade einen kleinen Ausflug aus der Bretagne heraus machen und eine DVD besprechen, die mir sehr gut gefallen hat: “The redcastle Sessions” von Cara Dillon. Bei der Gelegenheit habe ich kurz geschaut, was es Neues gibt. Erfreut stellte ich fest, dass eine neue CD von Cara schon in den englischen Regalen steht, und für Deutschland für Februar angekündigt ist.

Schön, das heißt entweder warten, oder die CD in UK bestellen und etwas Versandkosten bezahlen, dafür aber in ein paar Tagen beliefert sein. Erfreut konnte ich dann feststellen, dass es noch einen weiteren Weg gibt, an die Musik zu kommen: mp3-Downloads gibt es jetzt auch bei amazon.co.uk. Dank günstigem Pfund-Kurs wären dafür ungefähr 7 Euro fällig gewesen. Wären, denn ich kann dort nichts einkaufen. Folgende Meldung erscheint:

Important Message
We’re sorry. We could not process your order because of geographical restrictions on the product which you were attempting to purchase. Please refer to the terms of use for this product to determine the geographical restrictions. We apologize for the inconvenience.

Nicht schön. Geographical restrictions also. Über 50 Jahre nach Beginn des europäischen Einigungsprozesses kann man zwar ziemlich ungehindert über viele Grenzen fahren, arbeiten und leben wo man will, aber die Musikindustrie denkt sich Europa noch in kleinen Karos. Schade, dass man hier dem Kunden, der mit Umsatz droht, Steine in den Weg legt. Eine Mail an den Kundenservice ist unterwegs. Sollte man sowas auch an den kundenorientierten Service der europäischen Kommission mailen?