Carlos Núñez und Alan Stivell in Metz (28.08.2010)

Die Konzert- und Festival-Saision ist im vollen Gange. Auch bretonische Bands sind in Deutschland und um Deutschland herum zu hören. Und natürlich auch die ganzen anderen, die keltische Musik machen. So hat das Bretagne-Shop-Blog ausgemacht, dass Tri Yann am 13. August beim Summerlied-Festival in Ohlingen bei Straßburg auftritt. Kurz darauf sind dortin der Nähe wieder zwei keltische Headliner zu sehen.

Die Quattropole-Region (Luxemburg, Metz, Saarbrücken, Trier) schreibt über ein Konzert im Rahmen des Mirabellenfestes. Carlos Nunez und Alan Stivell treten dort gemeinsam auf. Angekündigt sind auch noch „weitere Bands“. Welche genau das sind ist noch nicht herauszufinden. Besonders interessant für Besucher aus Deutschland – zumindest, wenn sie aus der Quattropole-Region stammen: Für 10 Euro gibt es einen Bustransfer zum und vom Konzert. Details von der Webseite:

Der QuattroPole-Bustransfer bringt Besucher aus Trier und Saarbrücken am Samstag, 28. August, um 10 Uhr aus Saarbrücken und Trier nach Metz und um 23 Uhr zurück. Die Fahrtkosten belaufen sich auf insgesamt 10 Euro. Es stehen 100 Plätze pro Stadt zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldung belegt werden. Anmeldungen sind online auf der Internetseite www.quattropole.org/bus, per Telefon + 49 (0) 68 31 12 40 77 (von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr)  oder per Fax + 49 (0) 68 31 12 40 76 möglich.

Schnell sein lohnt sich also!

Sommerausflug zum Mirabellenfest nach Metz

Das Städtenetz QuattroPole organisiert am Samstag, 28. August, zum dritten Mal einen Busshuttle ab Saarbrücken und Trier zum Mirabellenfest nach Metz. Mit Musik, Straßenkunst und kulinarischem Programm feiert die lothringische Hauptstadt die Erntezeit der goldenen Frucht.

Auftakt mit der Wahl der Mirabellenkönigin

Le feu d'artifice Feuerwerk

Höhepunkt ist ein keltischer Abend mit einem gratis Open-Air-Konzert im Parc de la Seille: Die Headliner Alan Stivell und Carlos Nuñez spielen zusammen mit vielen weiteren Bands am Ufer der Seille. Nach einem großen Feuerwerk lädt die Folk-Gruppe Sans Gain mit Violine, Gitarre und Dudelsack zum Tanzen ein.

Den ganzen Tag über bieten Gastronomen und Händler der Region auf einem Gourmetmarkt auf dem Platz Géneral de Gaulle, gegenüber dem Metzer Bahnhof, traditionelle und neue Kreationen rund um die Mirabelle an. Früchte, Konfitüre, süße Tartes, Pralinen, herzhafte Variationen und Eau de vie aus lothringischer Herstellung laden zum Probieren ein. Natürlich sind auch die Geschäfte und Boutiquen in der Innenstadt geöffnet.

Am Place de La Comédie erwarten die kleinen Besucher von 10 bis 17.30 Uhr Kreativ-Workshops, Mal-, Bastel- und Spielaktionen. Leseratten können in Bücherwelten eintauchen. Dazu serviert ein märchenhafter Koch einen selbst gebrauten Zaubertrank. Die bretonischen Musiker der Gruppe Lann-Bihoué aus Nantes bringen alle Kinder um 15 Uhr mit einem Umzug vom Centre Pompidou-Metz durch die Stadt zum Kinderfest.

Die Fête de la Mirabelle bildet den Abschluss des Metzer Sommerprogramms und ziehen jedes Jahr tausende Besucher an. Auftakt ist am Freitag, 27. August, mit der Wahl der Mirabellenkönigin. Zum 60. Geburtstag des Mirabellenfestes findet ein Teil der Wahl zum ersten Mal online auf der Seite www.mirabelle.metz.fr statt. Am Sonntag endet das Mirabellenfest mit einem Kunsthandwerkermarkt und einem bunten Blumenkorso.

QuattroPole-Bustransfer

Corso fleuri Blumenkorso

Der QuattroPole-Bustransfer bringt Besucher aus Trier und Saarbrücken am Samstag, 28. August, um 10 Uhr aus Saarbrücken und Trier nach Metz und um 23 Uhr zurück. Die Fahrtkosten belaufen sich auf insgesamt 10 Euro. Es stehen 100 Plätze pro Stadt zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldung belegt werden. Anmeldungen sind online auf der Internetseite www.quattropole.org/bus, per Telefon + 49 (0) 68 31 12 40 77 (von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr)  oder per Fax + 49 (0) 68 31 12 40 76 möglich.

2 responses to “Carlos Núñez und Alan Stivell in Metz (28.08.2010)

  1. Hallo,
    ich habe inzwischen viel über das Mirabellenfest in Metz gelesen. Aber nirgends steht, wann und wo der Festumzug, den ich gerne sehen möchte stattfindet.
    Können Sie mir Auskunft geben?
    Gruß, Bert

  2. Hallo,
    in den vergangenen Jahren scheint das immer am Sonntag Nachmittag gewesen zu sein. Aber ich habe leider noch kein genaues Programm mit Zeitplan finden können.

    Grüße
    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 11 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)