Excalibur in Kaltenberg – Ein großes Spektakel

Nach dem sehr kurzen Live-Blogging-Bericht vom Freitag nun auch eine ausführlichere Variante zur Aufführung der Rock-Oper Excalibur in Kaltenberg.

Freitag, 25.07.2009 in Kaltenberg. 8000 Menschen sehen eine Aufführung, die es so noch nie gegeben hat. Auf der Bühne geben sich Weltstars die Klinke in die Hand, zu sehen gibt es Artisten, Akrobaten, schwertkämpfende Ritter, pyrotechnische Effekte. Und das in einer absolut stimmigen Mischung. Ein toller Abend, obwohl sich die im Wetterbericht angekündigten Schauer als Dauerregen manifestieren und die Situation für die Zuschauer und vor allem für die Akteure auf der Bühne nicht einfach machen.

Die Rock-Oper Excalibur erzählt die Geschichte der Ritter der Tafelrunde um König Artus, den Zauberer Merlin sowie das Schwert Excalibur. Durch die Geschichte führte der Schauspieler Michael Mendl als Merlin. Den musikalischen Part schulterten Johnny Logan als Artus, Les Holroyd (Barclay James Harvest) als Lancelot, Jacqui McShee, Alan Parsons, John Helliwell, Martin Barre, der Harfenist Andreas Vollenweider, Fiona Wight, Pat O’May, James Wood, Konan Mevel sowie die Gruppen Fairport Convention, Corvos Corax und das New Symphony Orchestra aus Sofia.

Doch die Aufführung ist nicht nur eine Neuauflage der Konzerte, die schon vor über zehn Jahren auf die Bühne gebracht wurden: Neben der Musik präsentiert die Gruppe Feuervogel Stelzentanz auf der Bühne, Simone Heitinga schwebt als Luftakrobatin zwischen Boden und Bühnendecke (meist näher an letzterer), die Celtic Feet Dance & Theatre Company bringt Irish Dance ein, und Roland Heiss sowie die „Schwarzen Ritter zu Bruckh“ entführen das Publikum mit Schwertkampf und Stunts nahe am Feuer in die Welt der Ritter. Und Pyrotechnik durfte natürlich auch nicht fehlen, auf der riesigen Bühne, die ins Publikum hinein in Schwertform verlängert war.

Trotz des Regens und der Kälte war eine sehr beeindruckende, gelungene Aufführung zu bestaunen. An der ein oder anderen Stelle wäre vielleicht etwas mehr Leichtigkeit möglich gewesen. Trotzdem – ein rundum gelungener Abend. Wer keine Gelegenheit hatte, nach Kaltenberg zu kommen braucht sich nicht zu grämen: Laut Berichten kommt Excalibur ab Januar 2010 in zwölf Großstädte in Deutschland und der Schweiz.

Hier eine Übersicht weiterer Berichte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 15 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)