Ausblick

Noch habe ich natürlich keinen Gesamtüberblick, welche Neuigkeiten uns aus der Bretagne auf CD oder DVD insgesamt erreichen werden. Beim Stöbern im Internet sind mir dennoch einige aufgefallen, die mit Sicherheit den direkten Weg in mein CD-Regal nehmen werden. Sobald mich die Alben erreichen werde ich auch gleich meine Eindrücke hier im Blog mitteilen.

Zum Ersten wäre da Cecile Corbel, deren Album „SongBook Vol. 2“ in Frankreich bereits erschienen ist, und nun auch nach Deutschland kommt. Eigentlich hatte ich gehofft, es bereits zu Weihnachten in den Händen zu halten, aber es hat sich wohl auf dem Weg zu mir verlaufen 😉

Ein weiteres Album, von dem ich mir viel erwarte ist „Ni Zo“, von Wig a Wag. Viel versprechende Auszüge daraus sind schon auf der Homepage der Band zu hören. Offensichtlich ist es laut Homepage ab 10. Januar zum Download verfügbar.

Etwas außergewöhnliches wird uns sicher auch Alan Simon bieten: Nach den beiden Konzeptalben „Excalibur I“ und „Excalibur II“ ist eine Folk-Rock-Oper mit dem Titel „Anne de Bretagne“ in Arbeit. Das Doppelalbum wird im März erscheinen, 28 Titel beinhalten und zahlreiche namhafte Künstler versammeln: Barclay James Harvest, Tri Yann, Didier Squiban und Cecile Corbel zum Beispiel, um nur eineige zu nennen. Das Booklet wird 48 Seiten umfassen, eine „Collectors Edition“ mit 52 Minuten Film über die Aufnahme des Albums sowie das Leben der Herzogin der Bretagne soll ebenfalls erscheinen.

Natürlich ist noch mit viel mehr zu rechnen. Fortsetzung folgt! Für Kommentare, falls Euch noch etwas aufgefallen ist, bin ich dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 14 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)